Private Musikschule Laubenheim gGmbH
Dein musikalischer Partner seit 1983

Musikalische Früherziehung

Kurstermin:

derzeit:

  • Montag, 09:00 Uhr (3. Halbjahr)
  • Montag, 16:30 Uhr (3. Halbjahr, keine Plätze verfügbar)
  • Dienstag, 15:00 Uhr (1. Halbjahr, keine Plätze verfügbar)
  • Dienstag, 16:30 Uhr (2. Halbjahr)
  • Mittwoch, 09:00 Uhr (1. Halbjahr)

Kursdauer:

2 Jahre (4 Halbjahre)

Kursbeginn:

jeweils im Mai

Zielgruppe:

für Kinder im Alter von ca. 4 Jahren 

oder: 2 Jahre vor Schuleintritt

Unterrichtsprogramm:

"Tina & Tobi", Programm des Verbands deutscher Musikschulen (VdM)

Kursleitung:

Henriette Christ

Preis:

32,50 € monatlich über zwei Jahre

Kursort:

Wilhelm-Spies-Haus, Mainz-Laubenheim (Wilhelm-Leuschner-Str. 14, 55130 Mainz)


Seit 37 Jahren unterrichtet Henriette Christ Musikalische Früherziehung in Mainz-Laubenheim. Der zweijährige Kurs beginnend mit vierjährigen Kindern ist dafür ausgelegt, mit Kindern Musik zu machen, ihnen das Notenlesen näherzubringen und rhythmisches Bewegen, motorische, auditive und soziale Fähigkeiten zu schulen sowie das gemeinsame Musizieren zu motivieren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Singen der gängigen Kinder– und Volkslieder und Spielen einfacher Lieder auf dem Glockenspiel. Darüber hinaus kommen die Kinder in Kontakt mit allen Facetten der Musik und lernen auch große sinfonische Werke kennen wie Bedrich Smetanas „Die Moldau“ oder Sergej Prokofjews „Peter und der Wolf“, wobei sie mit allen dort verwendeten Instrumenten in Berührung kommen. Ebenso stehen ein gemeinsamer Theater– oder Opernbesuch, eine Führung beim Geigenbauer, eine intensive Vorstellung und Probiermöglichkeiten der verschiedenen Instrumente, das Mitwirken an Musikschulkonzerten und eine eigene Abschlussaufführung auf dem Programm.    

Weitere Informationen zum Unterrichtskonzept und den Materialien findet Ihr hier!

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram